"Mir gefallen die Lehrer, der Schulhof, die Kinder und die Veranstaltungen."
Anita, Klasse 6a

Neuigkeiten
Termine
Jahresrad

Herzlich willkommen auf der Internetseite der  Paul-Moor-Schule

Aktuelles
Schule
EFöB
Wissen
Kontakt

2013/2014 | 2014/2015 |2015/2016 | 2016/2017 | 2017/2018

Schulhofumgestaltung Stand 29. Juni 2015

Einweihung der Ruhe-Oase durch Frau Haensch-von Oelhafen

Die neue Ruhe-Oase mit den Podesten und den Sonnensegeln erfreut sich wegen der sehr angenehmen, ruhigen, warmen Atmosphäre großer Beliebtheit. Viele Tore fallen auf dem Fußballplatz. Auf der neuen Rutsche wird in allen Lagen gerutscht.

Größere Ansicht

1. Platz beim Mädchenturnier am 4. Juni 2015

UEFA Champions Festival am Brandenburger Tor

Größere Ansicht und mehr Bilder

Die Mädchenfußball-AG – unter Leitung von Antonia Dimmig – bildete zusammen mit der Wilhelm-Hauff-Grundschule eine Mannschaft und spielte vor toller Kulisse im Rahmen des Champions League Endspieles der Männer. Insgesamt spielten 90 Mädchen des BFV-Schul-Projekts „Alle kicken mit!“. Die AG erhielt einen Fußball und alle Mädchen ein T-Shirt, eine Hose und Stutzen. Unsere Mädchen waren von dem Erlebnis begeistert.
Am 14. Mai besuchte die AG gemeinsam das "Champions League-Finale der Frauen 2015" im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark.

Comenius Abschlusstreffen am 3. Juni 2015

Gäste aus 6 Ländern und der Politik zu Besuch in der Paul-Moor-Schule

Unsere Schulleiterin, Frau Haensch-von Oelhafen, eröffnete die Veranstaltung. Herr Kleebank, Spandauer Bezirksbürgermeister und Herr Panzer, Schulrat, besuchten die Paul-Moor-Schule und hielten kurze Ansprachen. Die Schülerinnen und Schüler zeigten, was sie in Projekttagen zu den Ländern der Comenius Schulpartnerschaften erarbeitet haben. Unsere Gäste aus Schweden, Portugal, Polen, Türkei, Frankreich, England fühlten sich wohl.

Größere Ansicht und mehr Bilder

Schulhofumgestaltung Stand 3. Juni 2015

Größere Ansicht und mehr Bilder

Die Tore auf dem Bolzplatz nehmen immer mehr Gestalt an. Das Podest für die Rutsche am Amphietheater wird gebaut. Herr Mantyk, unser Schulhausmeister, bei der Arbeit.

Premieren "Das Doppelte Röschen" am 20./21. Mai 2015

Klasse 6a spielte Theater

Mit einer modernen Fassung des Märchens Dornröschen der Gebrüder Grimm schloss Frau Bürgel erfolgreich ihre zweijährige Ausbildung zur Lehrerin für Darstellendes Spiel ab. Frau Bürgel arrangierte und textete das Stück neu, komponierte die Musik gemeinsam mit ihrem Mann. Das kreative Bühnenbild und die tollen Requisiten gestaltete unsere Schulhelferin Frau Arndt. In unterschiedlichen Besetzungen wurde in der Schule - auch für Kitakinder - gespielt. Für alle, die das Stück noch sehen möchten, besteht am 12. Juni auf großer Bühne im Heimathafen Neukölln dazu die Möglichkeit. Vielen Dank allen Mitwirkenden und Helfern für die fantastische Aufführung.

Größere Ansicht und mehr Bilder

Beginn der Schulhofumgestaltung am 28. Mai 2015

Erste Impressionen

Größere Ansicht und mehr Bilder

Jetzt geht's los. Drei Pfosten für die neuen Tore stehen. Das Geländer am Amphietheater wird erneuert. Die neue Rutsche liegt im "Dornröschenschlaf" im Schulgarten. Unter der Pergola wird Material zwischengelagert.

Sponsoren-Wandern am 22. April 2015

5926,80 € wurden für die Umgestaltung des Schulhofs gespendet - vielen Dank!!

Mehr Bilder

Wir bedanken uns bei der Allianz (Hauptvertretung Albrechtstr. 56 in 12167 Berlin) für die großzügige Spende von 200 €, die am 22. April von Herrn Rülke und Herrn Koss überreicht wurde.

Außerdem bedanken wir uns für Spenden bei:
• TOP–Immobilien GmbH
• Wein und Weinbedarf/Frau Trump-Berndt und Herrn Berndt
• Brose/Frau Germershausen
• Parfümerie Fahrenkrug/Frau Fricke

Ein herzliches Dankeschön an alle Schülerinnen und Schüler und das gesamte Schulpersonal für die vielen gelaufenen Kilometer - eine klasse Leistung.
Die Arbeiten auf dem Schulhof beginnen nach Pfingsten - wir sind alle sehr gespannt.

Internationaler Museumstag: Zitadelle Spandau am 17. Mai 2015

denkmal aktiv – gefördert von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz

Die Schülerinnen und Schüler der AG Geschichtswerkstatt - unter Leitung von Frau Birkenmayer - präsentierten im Juliusturm die Ergebnisse ihres "denkmal aktiv"–Projekts. Sie hielten Vorträge über den mittelalterlichen Turm, der übrigens das älteste erhaltene Bauwerk Berlins ist. Damit man sich den Turm in seiner ursprünglichen Form vorstellen kann, haben die Schüler in der AG ein Modell dazu gebaut.

Größere Ansicht und mehr Bilder

Mädchen-Soccer-Serie am 15. April 2015

In der Grundschule am Amalienhof wurde draußen gespielt

Fünf Mädchen unserer Klassenstufen 4 bis 6 spielten gegen 7 andere Teams aus 4 Spandauer Grundschulen. Dabei spielten immer 3 gegen 3. Die Spielzeit betrug jeweils 5 bis 7 Minuten. Während des Spiels konnte beliebig oft ausgewechselt werden. Den einzelnen Teams wurden Länder zugeordnet. Das Paul-Moor-Team spielte unter "Wales" und jedes Mädchen erhielt ein T-Shirt. Die Mädchen hatten viel Spaß.

Sponsoren-Wandern am 22. April 2015

Hier die erste Rückmeldung:

Unser Wandertag hatte 264 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die 2740 Kilometer wanderten - eine tolle Gemeinschaftsleistung. Die Stimmung war gut, das Wetter geeignet und die ersten Spenden sind bereits angekommen. Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern.

Musikabend am 24. März 2015

Unser Musikabend fand wieder in der Aula der "Schule an der Haveldüne" statt

Wir erlebten einen stimmungsvollen Abend. Viel Applaus von den Zuschauern erhielten die Bläserklasse 5, der Chor, die Klasse 6b, Pfiff Singen und Tanzen unter der Leitung der 4 Lehrerinnen des Fachbereichs Musik: Frau Reyer, Frau Bürgel, Frau Pietsch und Frau Herzog-Schlagk sowie die Klasse 4b mit Frau Westphal. 3 Schülerinnen zeigten eine selbst einstudierte, phantasievolle und farbenfrohe Tanz-Performance. Für den "guten Ton und die Erleuchtung" sorgte in bewährter Art und Weise unser Schulhelfer Jörg Rosen.

Größere Ansicht und mehr Bilder

Schulhof "Beauty-Day" am 21. März 2015

35 große und kleine Menschen packten eifrig mit an

Frei nach dem Motto "Just do it" verhalfen Eltern, Kinder, Manja, Frau Vogelgesang, Frau Lewandowski mit Mann und Frau Haensch-von Oelhafen dem Schulhof zu einem gepflegten Äußeren. Es wurden die Rosen, Obstbäume und Büsche beschnitten und fleißig gefegt, gehäxelt, geharkt, 160 Laubsäcke gefüllt und gepflanzt.

Im Herbst wollen wir diese gelungene Aktion wiederholen! Ein herzliches Dankeschön von der Gesamtelternvertretung.

Größere Ansicht und mehr Bilder

Sponsoren-Wandern am 22. April 2015

Unser Schulhof soll noch schöner werden!

Die ganze Paul-Moor-Schule wandert für Balancierbalken, neue Fußballtore, eine Rutsche sowie eine Ruhe-Oase im Schulgarten. Alle Schülerinnen und Schüler entscheiden sich für eine Wanderstrecke (4, 8 oder 13 km) und sammeln hinterher für jeden gewanderten km von ihren Sponsoren einen vorher vereinbarten Betrag ein.

Bitte unterstützen Sie die Kinder und spenden Sie!

Größere Ansicht

Schulhof "Beauty-Day" am 21. März 2015

Für unseren Schulhofarbeitstag sind ab 10:30 Uhr fleißige Helferinnen und Helfer, die mit Tatkraft und guter Laune den Schulhof für die Kinder schöner werden lassen, willkommen. Anmeldungen nimmt das Sekretariat entgegen.

Größere Ansicht

Paul-Moor-Schul-T-Shirts

Größere Ansicht

Unsere beliebten Schul-T-Shirts sind in verschiedenen Größen erhältlich und können im Sekretariat für 10 € erworben werden.

Wir bauen einen Lehmofen von Sommer bis Herbst 2014

Ergänzende Betreuung (Hort)

Die begeisterten Schülerinnen/Schüler und Erzieher haben in der Ergänzenden Betreuung, angeleitet durch Mitarbeiter des Staakato e.V., einen Lehmofen aufgebaut, in dem zur Einweihungsfeier leckeres Brot gebacken wurde. Der Ofen ist mit einem Holzschindeldach geschützt worden.

Größere Ansicht und mehr Bilder

Bewegte Winterspielplätze jeden Sonntag bis 29. März 2015

Kostenloses Bewegungsangebot für die ganze Familie in der Wilhelmstadt

Voraussetzung für dieses Angebot von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr ist, dass ein Erziehungsberechtigter das Kind/die Kinder in die Sporthalle der Grundschule am Birkenhain begleitet. Die Familien werden durch erfahrene Übungsleiter des TSV Spandau betreut.

Größere Ansicht

Weihnachtsbäckerei der Klasse 3a am 10. Dezember 2014

In unserer schönen neuen Küche waren die Schülerinnen/Schüler eifrig bei der Sache.

Größere Ansicht und mehr Bilder

Weihnachtsbasteln im Hort am 27. November 2014

Der alljährliche Adventsmarkt fand von 16:00 – 18:00 Uhr in der Mensa statt.

Die Hortkinder und ihre Eltern hatten in der Ergänzenden Betreuung wieder reichlich Spaß beim gemeinsamen Weihnachtsbasteln an vielen verschiedenen Stationen.

Größere Ansicht und mehr Bilder

Erfolgreiche Brandschutzübung am 30. September 2014

Es dauerte nach dem Probealarm um 12.10 Uhr keine zwei Minuten, bis alle Menschen das Schulhaus verlassen hatten. Gut gemacht!

Tag der offenen Tür am 26. September 2014

Für Eltern mit Kindern des Jahrgangs 2009, von 8.30 bis 11.30 Uhr

Alle Interessierten haben die Gelegenheit, sich mit ihren Kindern unsere Schule anzusehen und im Unterricht zu hospitieren. Um 9.30 Uhr gibt es im Mehrzweckraum Informationen zu unserer Schule, unserem Hort und zur Integration. Auch findet für die, die vormittags leider keine Zeit haben, um 18.00 Uhr eine Zusatzveranstaltung im Mehrzweckraum statt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Tim Mälzer kochte bei uns am 02. September 2014

Ein aufregender Tag war das: Mit einer Kochaktion fand der Wettbewerb „KLASSE KOCHEN“ seinen endgültigen Abschluss. Die Paul-Moor-Schule überzeugte mit ihrem Konzept und gewann so eine von zehn Schulküchen. Schulintern weihten wir unsere tolle neue Küche beim Schulfest am 30. Juni 2014 ein. Es gab Führungen und jeder Gast erhielt ein Give-away – die Platten mit Cupcakes, Cakepops und Muffins sahen sehr lecker aus - danke an alle Bäckerinnen und Bäcker!

Am 02. September war es soweit. Tim Mälzer kochte mit 10 Schüler/-innen nach eigenen Rezepten. Gefilmt wurde die Aktion vom ZDF. Der Beitrag ist Teil der Sendung "Bauerfeind assistiert" und wird am 25. Oktober 2014 in 3sat um 19.30 Uhr ausgestrahlt.

Mehr Fotos

Tim Mälzer beantwortete Fragen der Schüler/-innen und gab im Anschluss Autogramme.
Frau Zafisambondaoky, die Ideengeberin für die Teilnahme am Wettbewerb, übernahm die Patenschaft für unsere Küche. Sie erhielt eine Urkunde und eine Schürze mit persönlichem Autogramm.

Wenn Schule Spaß
macht, lernen
Kinder mehr




Wir sind eine
Schule für alle.



Wir sind eine Schule,
die alle Schülerinnen
und Schüler in ihrer
Verschiedenheit
gleichberechtigt
wahrnimmt.